Seite wählen

Nachmieter suchen – Wie geht das am besten?

Schneller aus der eigenen Wohnung raus und so auf eine Doppelzahlung der Miete verzichten, das ist das Ziel von jedem, der einen Umzug zu bewältigen hat. Einen Nachmieter suchen kann hier genau die richtige Lösung sein. Aber das ist nicht immer möglich. Nur wenn der Vermieter mit einem Auflösungsvertrag zustimmt, diese Option schon im Mietvertrag festgehalten ist oder ein besonderes Interesse Ihrerseits besteht, kann einen Nachmieter suchen die richtige und einfache Lösung sein.

Was alles dahinter steckt, finden Sie auch in unserem Beitrag Nachmieter gesucht und dem Einstieg in unseren Ratgeber.

Aber wie genau kann nun die Suche nach dem passenden Nachmieter am besten ablaufen? Denn auch wenn diese Option eine Möglichkeit für Sie ist, muss der richtige Nachmieter auch noch gefunden werden. Dafür gibt es hier einige praktische Tipps, die neben der richtigen Wohnungsanzeige dabei helfen können, den passenden Nachmieter für die eigene Mietwohnung zu finden.

Nachmieter suchen im eigenen Umfeld

Das einfachste ist immer sich schon bei dem Gedanken an einen Umzug im eigenen Umfeld umzuhören. Vielleicht sucht ein Bekannter oder der Bekannte eines Bekannten eine neue Wohnung und kommt als Nachmieter infrage.

Das bietet gleich mehrere Vorteile. Denn nicht nur Sie profitieren davon einen neuen Nachmieter gefunden zu haben, sondern auch der Vermieter und der Bekannte. So können alle schnell und unkompliziert glücklich werden.

Das Prinzip ist hier die bewährte Mund zu Mund Propaganda. Auch mit den vielen Möglichkeiten des Internets ist gerade diese Methode immer noch eine der erfolgreichsten. Es lohnt sich vor allem wenn damit auch noch jemandem im Bekanntenkreis geholfen werden kann. So können alle Beteiligten profitieren.

Nachmieter suchen mithilfe des Vermieters

Aber nicht nur das eigene Umfeld kann hilfreich sein, wenn es an den Nachmieter suchen geht. Denn am besten ist es immer noch frühzeitig, mit dem Vermieter Kontakt aufzunehmen. Denn im besten Fall kann sich dieser im eigenen Umfeld umhören und findet dort vielleicht einen passenden Nachmieter.

Diese Variante ist eine der optimalen. Der Vermieter sucht sich den Nachmieter selbst aus und kennt diesen auch noch. Besser kann es für alle Beteiligten nicht laufen.

Hier ist allerdings in der Regel ein gutes Verhältnis zum Vermieter Voraussetzung. Denn nur wenn das gegeben ist, kann frühzeitig offen kommuniziert werden und es kann gemeinsam eine gute Lösung gefunden werden.

Denn gerade, wenn es Unstimmigkeiten gibt, kann zu frühe Kommunikation zu Problemen führen und der Vermieter könnte Entscheidungen falsch auffassen. Es ist also wichtig genau zu prüfen, wie die Konditionen des Mietvertrages sind und das Verhältnis zum Vermieter abzuwägen. Dann kann aber genau diese Möglichkeit die Beste darstellen, um einen Nachmieter suchen zu können.

Nachmieter suchen mit den sozialen Medien

Mittlerweile laufen die meisten Suchen und Recherchen über das Internet. Genauer noch sitzen die meisten Menschen viele Stunden am Tag vor dem Smartphone und vor allem in den sozialen Medien laufen viele Prozesse nebenher.

Das bedeutet auch nicht nur die großen Unternehmen können sich die sozialen Medien zu Nutze machen, sondern auch Sie. Um einen Nachmieter suchen zu können eigenen sich die sozialen Medien besonders gut. Denn hier findet sich quasi eine Erweiterung des eigenen Umfeldes.

Wie oft gehen Anzeigen und Suchanfragen um die Welt. So kann auch das Nachmieter suchen schnell eine große Reichweite erzielen und den passenden Nachmieter finden wird so relativ einfach. Dabei kommt es auch auf die richtigen Einstellungen an. Außerdem sollten die richtigen Netzwerke gewählt werden.

Welche soziale Netzwerke bieten sich für die Nachmietersuche an?

  • Facebook und
  • Instagram

Genau diese beiden Portale bieten hervorragende Möglichkeiten, denn hier lassen sich Beitrag so einstellen, dass Sie von so vielen wie möglich gesehen werden können.

  • Facebook

Auf Facebook bietet sich die Chance Beiträge individuell zu gestalten und vor allem kann in den Einstellungen dafür gesorgt werden, dass andere den Beitrag teilen können. Zum Teilen des Beitrags kann im Beitrag selbst auch aufgerufen werden. So kann der eigenen Beitrag schnell eine sehr große Reichweite erreichen und die Chancen, einen passenden Nachmieter zu finden sind groß.

  • Instagram

Hier sind die sogenannten Hashtaks für eine große Reichweite verantwortlich. Am besten ist es die meist gesuchten Hashtaks auszuwählen und so dafür zu sorgen, dass der eigene Beitrag von so vielen Menschen wie möglich gesehen wird. Hier sollten Sie darauf achten, dass sie nicht vergessen die Nachrichtenfunktion auch einzuschalten. Sonst erreichen die potenziellen Nachmieter Sie nicht.

Wichtig: Auf den sozialen Medien nie die eigene Telefonnummer preisgeben, vor allem nicht, wenn der Beitrag eine sehr große Reichweite erreichen soll. Das Gute hier, die Nachrichtenfunktion oder der Messenger sorgen dafür, dass Sie erreichbar sind für alle, die sich für die Wohnung interessieren.